Böckserbeseitigung Weißwein

Obwohl bereits Ende des 19. Jahrhunderts erstmals böcksernde Weine beschrieben wurden, ist bis heute die Entstehung und vor allem die Verhinderung des Böcksers noch nicht endgültig geklärt. Die Beseitigung von Schwefelwasserstoff- und Mercaptanböcksern bis hin zu so genannten Aromaböcksern ohne größere Qualitätsverluste, stellt nach wie vor in jedem Jahr den Oenologen vor größere Probleme.

Mit Kupzit® liegt nun eine Produktinnovation vor, die Böckser sehr gut beseitigt, ohne dass der Wein nachher eine metallische Note aufweist. Meist ist auch keine anschließende Blauschönung nötig. Kupzit® ist nach positiven Großraumversuchen in der kompletten EU zugelassen.
  • Ercofid

    NEU

    Silberchlorid-Präparat zur Beseitigung von hartnäckigen Böcksern.

  • Kupfat


    Ein speziell für die Weinbehandlung ausgesuchtes Kupfersulfat-Produkt. Die Kristallstruktur dieses Produktes ist so gewählt, daß eine gute Löslichkeit bei der Anwendung gewährleistet ist.

  • Kupzit®


    Ein neu entwickeltes Kupfercitratpräparat zur Böckserbeseitigung bei Wein und Fruchtwein, sowie bei anderen Gärungsprodukten.

Kontakt

Bei Anfragen wenden
Sie sich bitte an:


Erbslöh Geisenheim AG

Erbslöhstraße 1

65366 Geisenheim, Germany


Tel:+49 6722 708-0
Fax:+49 6722 6098

info@erbsloeh.com