Vergärung Rotwein

Die alkoholische Gärung ist die Grundlage der Weinbereitung. Der Einsatz von Trockenreinzuchthefe ist wichtig für eine schnelle Angärung, eine sichere Endvergärung und zur Erzeugung reintöniger Weine. Durch besondere Hefe-Selektionen können der Sortentyp und verschiedene Aromaausprägungen im Wein gefördert werden.

Besonders ausgewählte Rotweinhefen unterstützen die Farbstabilisierung. Die Farbstabilisierung kann auch durch die Zugabe von Enzymen bzw. oenologischen Tanninen gefördert werden.
    • LittoLevure Cabernet


      Oenologische Hefe zur sicheren und strukturfördernden Vergärung von Cabernet-Rebsorten.

    • LittoLevure Complexe


      Oenologische Hefe für farbintensive, komplexe, kräftig strukturierte Rotweine.

    • LittoLevure Merlot


      Oenologische Hefe zur Hervorhebung des Rebsortencharakters von Merlot.

    • LittoLevure Pink


      Oenologische Hefe Saccharomyces cerevisiae (var. bayanus) für den modernen, trockenen Roséwein mit klarer Frucht.

    • Oenoferm® Be-Red


      Biozertifizierte Rotweinhefe für die Vergärung von farbintensiven und strukturierten Weinen.

    • Oenoferm® Bio


      Unter zertifizierten biologischen Herstellungsbedingungen vermehrte und getrocknete Reinzuchthefe.

    • Oenoferm® Color F3


      Rotweinhefe, selektiert für den farbstabilen, fruchtbetonten Charakter.

    • Oenoferm® Dornfelder F3

      NEU

      Strukturfördernde Hefe für aromenreiche, moderne Weine bei der Sorte Dornfelder.

    • Oenoferm® LA-HOG F3

      NEU

      GMO‐freie Hefe für mehr Harmonie und Mundgefühl bei weniger Alkoholbildung
      in Weiß‐ und Rotwein, zum Patent angemeldet.

    • Oenoferm® PinoType F3


      Hervorragende Burgunderhefe, um die sortentypischen, modernen Profile der Burgunderrebsorten und ihren Abkömmlingen besonders herauszustellen.

    • Oenoferm® Rosé F3


      Roséhefe, prägt selektiv den spritzig-belebenden Rosétyp.

    • Oenoferm® Rouge F3


      Hervorragende Hefe für den aromatisch fruchtigen Rotweintyp. Fördert das Aroma von Cassis und roten Beeren.

    • Oenoferm® Structure F3


      Struktur- und tanninunterstützende Hefe für dichte und farbintensive Rotweine.

    • Oenoferm® Terra F3


      Hefe zur Unterstützung des Terroircharakters bei neutraler und sicherer Gärkinetik.

    • Oenoferm® Trollinger F3

      NEU

      Hefeselektion für rebsortentypische Trollinger. Fördert den fruchtigen Charakter und die Farbkraft.

    • Oenoferm® wild & pure F3


      „Sauvage“ in der Art, mit komplexer Aromatik und für Wildhefen einmaligem Gärpotential.

    • Oenoferm® X-thiol F3

      NEU

      Alkoholtolerante Hybrid-Hefe für exotische Aromen.

    • Oenoferm® Zweigelt F3


      Rotweinhefe für die rebsortentypische Vergärung von Zweigelt-Trauben.

    Kontakt

    Bei Anfragen wenden
    Sie sich bitte an:


    Erbslöh Geisenheim GmbH

    Erbslöhstraße 1

    65366 Geisenheim, Germany


    Tel:+49 6722 708-0
    Fax:+49 6722 6098

    info@erbsloeh.com