Flotation Weißwein

Eine Variante der Mostvorklärung ist die Flotation. Das Prinzip beruht im Gegensatz zur Sedimentation auf dem Auftrieb der Trubteilchen des unter Druck mit Luft oder Stickstoff gesättigten Mostes und dessen plötzlicher Entspannung.

Vor der Flotation müssen die Maische oder der Most zunächst enzymiert werden, um den Auftrieb der Trubpartikel zu erleichtern bzw. erst zu ermöglichen. Mit einem speziellen Flotationsenzym wird der notwendige Pektinabbau schnell und zuverlässig durchgeführt. Der Flotationseffekt selbst wird durch eine spezielle hochbloomige Gelatine deutlich angeregt und entscheidend verbessert. Alle weiteren Behandlungsprodukte, die für die Sedimentationstechnik eingesetzt werden, sind auch für die Flotation geeignet.
  • ErbiGel® Bio


    Zertifizierte 100%ige Bio‐Speisegelatine zur Flotation, Klärschönung und Polyphenolminderung

  • ErbiGel® Flot


    Eine speziell für die Flotation in Traubenmost hergestellte hochbloomige Gelatine tierischen Ursprungs.

  • LiquiGel Flot


    Flüssige Spezialgelatine für die Flotation von Traubenmosten.

  • LittoFresh® Liquid

    NEU

    Flüssiges Pflanzenprotein zur Klärung und Harmonisierung von Most und Wein.

  • LittoFresh® Origin

    NEU

    Reines Pflanzenprotein zur Schönung und Klärung von Most und Wein.

  • Trenolin® Flot PLUS


    Flüssiges Spezialenzym zur schnellen Depektinisierung bei der Flotation von Weiß‐ und Rosémost, depsidasefrei.

Kontakt

Bei Anfragen wenden
Sie sich bitte an:


Erbslöh Geisenheim GmbH

Erbslöhstraße 1

65366 Geisenheim, Germany


Tel:+49 6722 708-0
Fax:+49 6722 6098

info@erbsloeh.com