Entsäuerung Rotwein

Durch klimatische Verhältnisse entstehen von Jahrgang zu Jahrgang unterschiedliche Säureverhältnisse. Ein unharmonisches Geschmacksbild ist oft die Folge. Zur Säurereduzierung stehen mit der Normalentsäuerung, der Feinentsäuerung, der Doppelsalzentsäuerung und der erweiterten Doppelsalzentsäuerung je nach vorhandenem Säuregehalt und Säureanteilen verschiedene bewährte Verfahren zur Verfügung.

Rotweine mit niedrigen Säurewerten von 4,5 bis 5,5 g/L Gesamtsäure werden vom Verbraucher präferiert.

Kontakt

Bei Anfragen wenden
Sie sich bitte an:


Erbslöh Geisenheim GmbH

Erbslöhstraße 1

65366 Geisenheim, Germany


Tel:+49 6722 708-0
Fax:+49 6722 6098

info@erbsloeh.com

Entsäuerungsrechner

Bitte hier klicken.