Steinobst

Säfte aus Steinobst, beispielsweise aus Sauerkirschen, sind häufig durch ihre ansprechende Farbe geprägt, in diesem Fall sind es Anthocyanine. Auch Carotinoide können die wertgebenden Farbkomponenten sein, wie exemplarisch bei Aprikosen, Pfirsichen oder Mango der Fall. Wichtig ist dabei ein besonderer Punkt: viel Farbe bereits aus der Maische extrahieren und anschließend schonend erhalten. Dabei ist von Fall zu Fall auch noch die Stabilität des späteren Saftes zu berücksichtigen, geklärt oder trübungsstabil. Natürlich ist auch die Saftausbeute von Relevanz. Bei der zusätzlich großen Anzahl der in Frage kommenden Rohstoffe, welche die Natur bereithält, sind die jeweiligen Verarbeitungsanforderungen sehr unterschiedlich. Erbslöh bietet deshalb spezielle "taylor made" Verarbeitungslösungen an, die auf Frucht, Verarbeitungsziel und Verarbeitungstechnologie abgestimmt sind.

Kontakt

Bei Anfragen wenden
Sie sich bitte an:


Erbslöh Geisenheim AG

Erbslöhstraße 1

65366 Geisenheim, Germany


Tel:+49 6722 708-0
Fax:+49 6722 6098

info@erbsloeh.com